?> Planlos in Berlin » Erhöhte Sicherheit

Erhöhte Sicherheit

In Zeiten, in denen immer mehr Einbrüche verübt werden, ist nachvollziehbar, warum immer mehr Menschen am Thema Alarmanlage interessiert sind. Die Zahlen sind erschreckend. Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen und meistens kann man sich nur durch eine hochwertige Alarmanlage effektiv schützen. Doch woher weiß man, welche Alarmanlage die richtige ist? Worauf muss man achten und was für Möglichkeiten gibt es?

Entwicklungen der vergangenen Jahre
In den vergangenen Jahren haben sich Alarmanlagen enorm weiterentwickelt und es handelt sich nicht mehr um die unflexiblen und komplizierten Anlagen, die man aus Filmen oder Serien kennt. Eine moderne Funkalarmanlage ähnelt eher einer Alarmanlage, wie man sie aus Sci-Fi Filmen kennt. Völlig ohne Kabel ist sie dennoch in der Lage Fenster und Türen zu überwachen und bei der kleinsten, unbeabsichtigten Veränderung Alarm zu schlagen. So erkennen die Alarmanlagen sogar, ob man ein Fenster in Kippstellung lässt, oder ob grade jemand versucht es aufzubrechen. Die Sensoren der Anlagen können dabei ganz einfach in den Fensterrahmen angebracht werden und sind dabei so klein, dass sie kaum auffallen.

Alarmanlagen erweitern
Darüber hinaus können manche Funkalarmanlagen noch beliebig erweitert werden. So lassen sich zum Beispiel auch die Rollläden durch die Alarmanlage steuern. Außerdem kann man die Beleuchtung, elektrische Geräte oder auch Rauchmelder mit der Alarmanlage kombinieren. Eine weitere spezielle Funktion ist, dass man die Anlagen um ein Telefonmodul erweitern kann. Das bedeutet, dass die Anlagen, im Falle eines Einbruchs, eine SMS an ihre Besitzer schicken können, in der sie diese über den Einbruch informieren. Die Besitzer haben somit die Möglichkeit zu reagieren und die Polizei zu rufen, damit diese die Einbrecher auf frischer Tat erwischt.