?> Planlos in Berlin » Verkehrschaos

Verkehrschaos

In der heutigen Gesellschaft nutzen immer mehr Menschen ein Auto, weil sie denken, dass sie mit diesem ihr Ziel schneller erreichen können. Das Problem ist allerdings, dass die Mehrheit aller Menschen so denkt und sich damit gegenseitig im Verkehr blockiert. Der Höhepunkt dieser „Mobilität“ zeigt sich täglich im Berufsverkehr. Die meisten Menschen, die im Berufsverkehr feststecken und sich täglich darüber aufregen, könnten ihr Ziel schneller erreichen, wenn sie auf das Auto verzichten würden. Doch der Irrglaube, der sich seit jeher in den Köpfen der Autobesitzer festhält ist, dass sie dann ja nicht mehr mobil wären. Dabei gibt es eine Alternative, die im Grunde für sehr viel mehr Mobilität sorgt. Die Rede ist von Motorrollern.

Schnell und günstig
In der Stadt ist ein Motorroller im Endeffekt sehr viel schneller als ein Auto, da man mit einem Motorroller Lücken im Verkehr sehr viel besser nutzen kann, als ein Auto. Einfach mal zwischen den Autos hindurch geschlängelt wird zwar nicht gerne gesehen, ist aber deutlich schneller. Außerdem kann man mit einem Motorroller sehr viel Geld sparen, da der Spritverbrauch minimal ist. Alternativ kann man sich auch direkt über ein Elektrorad informieren. Bei diesem verzichtet man komplett auf Benzin, während man fast die Geschwindigkeit eines Motorrollers erreicht.